Waghalsiger Kunstflug zum Jubiläum

Ultraleicht-Fluggruppe lädt zum 25. Flugplatz-Wiesenfest bei Müggenhausen ein (Bernd Zimmermann, Kölnische Rundschau, 4.8.2016) Müggenhausen. Zum Jubiläum wird ganz groß aufgefahren: Die Ultraleicht-Fluggruppe Nordeifel in Müggenhausen feiert am zweiten August-Wochenende, also am 13. und 14. August, zum 25. Mal ihr Flugplatz- Wiesenfest auf dem Flugplatz an der Kreisstraße 3 zwischen...

Mit Präzision Vizemeister geworden

Erfolg für Ultraleichtflieger (Bernd Zimmermann, Kölnische Rundschau und Kölner Stadt-Anzeiger, 14.5.2016) Müggenhausen. Seine Liebe zum Fliegen hat er schon früh bei einem Schnupperflug in Sankt Augustin-Hangelar entdeckt. Doch bis er selbst fliegen lernte, vergingen fast 30 Jahre. Vor sieben Jahren nämlich stieß der damals 55-jährige Geschäftsmann Willi Schröder aus...

Natürlich „natürlich“

Ultraleichtflieger und RWE Aktiv vor Ort (Wir-in-Weilerswist, 20.11.2015) Bild: „Gemeinsam wird’s gut“ findet auch Projektleiter Roland Harles (rechts) (Bild: ULFG) Weilerswist (mdy) Motorsport und Natur müssen kein Widerspruch sein, das zeigen und leben die Weilerswister Ultraleichtflieger seit vielen Jahren an ihrem „Platz“ – wie Pilotinnen und Piloten Flugplätze liebevoll...

Teenager im Ultraleicht-Flieger über Müggenhausen

(von Hubert Jost, Kölner Stadtanzeiger, 11.8.2015) Ultraleicht-Piloten haben beim Flugplatz-Wiesenfest für ihren Sport geworben. Die Teenager, die an diesem Tag Copilot spielen konnten, haben bei ihrem ersten Flug Feuer und Flamme gefangen. „Das war megacool“, schwärmte Norbert Racz nach dem ersten Flug seines Lebens. Beim Flugplatz-Wiesenfest in Müggenhausen zeigte...

Kita-Kinder als „Himmelsstürmer“!

(von Werner Knorr, wir-in-weilerswist, 18.7.2015) Für die 62 Kinder aus der DRK-Kita „Spatzennest“ aus Groß-Vernich war es an einem sonnigen Juni-Wochenende wieder so weit….endlich fliegen!!! Alle 2 Jahre ermöglicht die Ultraleicht-Fluggruppe Nordeifel der Kindertagesstätte dieses unvergessliche Erlebnis. Flugbegeisterte Kinder dürfen als Copilot in einem Ultraleicht-Flugzeug den Weilerswister Luftraum erkunden....

26. Deutsche UL-Meisterschaft (14. – 17. Mai 2015)

(von Wolfgang Lintl, DULV-Info 3/2015) Am Ende war es für den DULV-Sportreferenten Wolfgang Lintl ganz schwierig: wem sollte er am herzlichsten danken? Den 23 teilnehmenden Teams, die fair und sehr engagiert um die Meisterschaftspunkte gekämpft haben? Dem Team um Wettbewerbsleiter Michael Kania, das auch dieses Mal wieder interessante Aufgaben...

Deutsche Meisterschaft der UL-Flieger in Weilerswist

(von Christoph Beckert, Fliegerrevue 07/2015) Die Hohe Kunst des Ultraleichten Fliegens Aus gutem Grund erlebt die Ultraleicht-Fliegerei seit Jahren eine stetig steigende Popularität. Die Technik der Fluggeräte macht schnelle Fortschritte, einige der leichgewichtigen Fluggeräte sind äußerlich nur noch durch ihre Kennung von Reise- und Sportflugzeugen zu unterscheiden. In Weilerswist...

Deutsche Ultraleicht-Meisterschaft 2015

(Von Wolfgang Lintl, Luftsport (DAeC) Ausgabe Juni/Juli) Selten waren die Rahmenbedingungen so gut wie bei der 26. Deutschen Meisterschaft der Ultraleichtflieger. Die Organisatoren um Wettbewerbsleiter Michael Kania hatten ganze Arbeit geleistet, und sein Team hatte Aufgaben kreiert, die Neueinsteigern im Wettbewerbsgeschäft eine Chance ließen und die erfahrenen Piloten gleichwohl...

Meisterliche Spende an Kindergarten

(von Patrick Holland-Moritz, aerokurier, 28.5.2015) Zum Abschluss der Deutschen UL-Meisterschaft in Weilerswist gab es eine Spende an eine Kindertagesstätte. Mit einer spontanen Spendensammelaktion ist in Weilerswist die Deutsche UL-Meisterschaft zu Ende gegangen. Während des Abschlussabends wurden die Requisiten einer fliegerischen Showeinlage während des Wettkampfes versteigert. Zu später Stunde stellte...

UL-Meisterschaft in Weilerswist

(von Wolfgang Lintl (DULV) am 21.5.2015) Super Organisation, super Bedingungen, super Ergebnisse, das war nicht nur das Urteil der Gewinner der 26. Deutschen UL-Meisterschaft, die vom 14. bis 17. Mai in Weilerswist stattfand. Die UL-Fluggruppe Nordeifel e.V. hatte sich um das Drumherum gekümmert, Michael und Eva Kania, Ernst Graf...