BZF-II-Kurs am 07. und 08. März 2020

Als erste offizielle Veranstaltung der neuen Vereins-Flugschule möchten wir einen BZF-II-Kurs (Funksprechzeugnis in deutscher Sprache) anbieten.

Der Kurs richtet sich an Flugschüler, Copiloten sowie auch an Piloten, die schon längere Zeit fliegen und eine Auffrischung benötigen.

In dem Kurs wird vor allem der Sprechfunkverkehr für An- und Abflüge an kontrollierten Flugplätzen geübt. Zusätzlich werden natürlich auch die theoretischen Grundlagen, die für die Prüfung bei der Bundesnetzagentur in Köln relevant sind, behandelt. Allen, die die Prüfung ablegen möchten, wird auch ein Prüfungsfragenkatalog zur Verfügung gestellt, allerdings ohne Gewähr auf Vollständigkeit oder Veränderung der Fragen.

Das Funkzeugnis kann auch ohne Pilotenausbildung erworben werden, um z.B. als Copilot den Funk legal zu bedienen oder um Flugleiterdienste übernehmen zu können.

Der Kurs wird durchgeführt von Ralf Groß. Er ist Prüfungsrat beim DAeC und DULV.

Anmeldung unter: bzf-II-kurs@ul-weilerswist.de

Anmeldeschluss ist Freitag, der 21.02.2020.

Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 10 Personen statt. Die Kosten für den 2-tägigen Kurs belaufen sich für Mitglieder der ULFG auf 100,- € und für Nichtmitglieder auf 180,- €. Diese werden bei Mitgliedern vom bekannten Konto eingezogen, Nichtmitglieder erhalten mit der Bestätigung, dass der Kurs stattfindet, die Bankverbindung mitgeteilt.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme